A4Q Security Essentials


Die Zertifizierung Security Essentials ist darauf ausgerichtet, Teilnehmern das Thema IT-Security näherzubringen. Sie ist sowohl für Entwickler, Tester und Projektmanager als auch für Mitarbeiter, die Teil eines IT-Team sind und an der Umsetzung von IT Projekten mitwirken, geeignet. Teilnehmer erlangen ein Verständnis für die gängigen Formulierungen, Konzepte & Systeme im Bereich IT-Security.

Über ein Training oder durch Selbststudium des Syllabus eignen sich die Teilnehmer in Vorbereitung auf die Prüfung ein solides Grundwissen zur Entwicklung von sicheren IT-Systemen an. Hierzu zählt auch das Wissen über Bedrohungen der Datensicherheit in IT-Systemen und wie man ihnen entgegentritt.

Wie erlangen Sie diese Zertifizierung?

Um diese A4Q-Zertifizierung zu erlangen, müssen Sie erfolgreich eine Prüfung ablegen. Das für die Prüfung relevante Wissen können Sie sich in Form eines Trainings bei einem anerkannten Trainingsanbieter oder im Selbststudium aneignen. Der Kurs wird jedem Teammitglied, welches an der Entwicklung von IT-Systemen, Softwareanwendungen oder eingebetteten Systemen beteiligt ist, eine umfassende Einführung in die IT-Sicherheit bieten.

Die Prüfung A4Q Security Essentials basiert auf dem jeweiligen Lehrplan.

Welche Anforderungen müssen Sie erfüllen?

Es gibt keine speziellen Anforderungen oder geforderte Vor-Zertifizierungen. Erfahrung als Mitarbeiter in IT-Projekten, egal ob als Entwickler, Business-Analyst, Requirements-Engineer, Projektleiter, Technical Writer oder als Tester, ist empfohlen.

Welche Vorteile haben Sie?

Mit der Zertifizierung A4Q Security Essentials* kennen Sie die wichtigsten Begriffe und Konzepte im Zusammenhang mit IT-Sicherheit.* Kennen Sie die Vorgehensweisen, die zur Entwicklung sicherer Systeme erforderlich sind.* können Sie Anforderungen an die Sicherheit eines IT-Systems mit-entwickeln und sind in der Lage bei Bedrohungsanalysen und dem Aufdecken von Schwachstellen mitzuwirken.* verstehen Sie wichtige Entwurfsprinzipien, die der Vermeidung oder Vorbeugung in Bezug auf Schwachstellen und Sicherheitslücken dienen.* verstehen Sie grundlegende Testansätze zur Prüfung und Bewertung der Sicherheit von Softwaresystemen..

An wen richtet sich diese Schulung?

Die Schulung richtet sich an alle Personen, die Teil eines IT-Team sind. Besonders interessant ist sie für:

  • Entwickler,
  • IT-Anforderungsspezialisten,
  • Business Analysten,
  • Software-Tester,
  • agile Teams,
  • IT-Manager,
  • Projekt- und Teamleiter.

Welche Zertifizierungen können Sie anschließen?

Passend zur Zertifizierung A4Q Security Essentials empfehlen wir Ihnen die folgenden Zertifizierungen:* ISTQB Advanced Level Security Tester* ISTQB Certified Tester Foundation Level* A4Q Design Thinking* ISTQB Advanced Level Test Automation Engineer* A4Q Selenium Foundation* RE@Agile (Advanced) * Practitioner in Agile Quality