RE@Agile Advanced Level (IREB®)


Die Zertifizierung IREB® – RE@Agile Advanced Level verbindet traditionelles Requirements Engineering mit agilen Methoden. Das RE@Agile Advanced Level Modul richtet sich an Requirements Engineers und Experten füragile Entwicklungsprozesse. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verständnis und der Anwendungvon Verfahren und Techniken aus der Disziplin des Requirements Engineering in agilenEntwicklungsprozessen sowie auf dem Verständnis und der Anwendung von Konzepten,Techniken und essenziellen Prozesselementen agiler Ansätze in Requirements-EngineeringProzessen.

Wie erlangen Sie diese IREB®-Zertifizierung?

Um die Zertifizierung zu erlangen, müssen Sie eine Prüfung ablegen. Das für die Prüfung relevante Wissen können Sie sich im Selbststudium oder in Form eines Trainings bei einem anerkannten IREB®-Trainingsanbieter aneignen.

Bei dem Training zum IREB® – RE@Agile Advanced Level werden den Teilnehmern die relevanten Inhalte und Themen anschaulich erläutert und vermittelt. Der Lehrplan umfasst die wichtigsten Themen bezüglich der Zusammenführung von RE und Agilität bei dem Entwicklungsprozess von Software. Die Zertifizierung versetzt Personen mit Requirements-Engineering-Kenntnissen indie Lage, in agilen Umgebungen zu arbeiten; Experten für agile Entwicklungsprozesse erlaubt sie, bewährte Requirements-Engineering-Verfahren und -Techniken in agilen Projektenanzuwenden.

Welche Anforderungen müssen Sie erfüllen?

Um die Prüfung zum IREB® Certified Professional for Requirement Engineering – Advanced Level, RE@Agile ablegen zu können, benötigen Sie Grundkenntnisse im Bereich Software-Entwicklung und das Zertifikat IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level.

Welche Vorteile haben Sie?

Mit der Zertifizierung IREB® Certified Professional for Requirement Engineering – Advanced Level, RE@Agile

  • besitzen Sie eine unabhängige, international anerkannte Zertifizierung zum Know-how-Nachweis im Bereich Requirements Engineering und Agile.
  • erlernen Sie, welche Rolle und Bedeutung Requirements Engineering in agilen Prozessen spielen und welchen Wert Agilität im Requirements Engineering hat.
  • erfahren Sie, wie Sie die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit auswählen, um qualitativ hochwertig zu arbeiten.

An wen richtet sich diese Schulung?

Das RE@Agile Advanced Level Modul richtet sich an Requirements Engineers und Experten für agile Entwicklungsprozesse.

  • Requirements Engineers,
  • Software-Tester, Software-Entwickler, Software-Architekten,
  • Business-Analysten,
  • Projektmanager.

Welche Zertifizierungen können Sie anschließen?

Passend zur Zertifizierung IREB® Certified Professional for Requirement Engineering – Advanced Level, RE@Agile  empfehlen wir Ihnen IREB® Certified Professional for Requirement Engineering – Advanced Level, Elicitation & Consolidation, die IREB® Advanced Level-Zertifizierungen Requirements Management und Requirements Modeling.