TMAP®: High-performance quality engineering

  Wie kann ich einen Prüfungstermin planen?

Klicken Sie hier, um Ihre Prüfung zu planen

 

Prüfungsmethoden

 

Wie kann ich eine Zeitverlängerung beantragen?

 

Was ist 2TRY?

TMAP®: High-performance quality engineering

304,88 $
+ 0 % (0.00 USD) Taxes
Dieser Preis ist gültig für eine Prüfung in:    Deutschland
Sprache
Prüfungsform

Kein Prüfungstermin verfügbar

Zusatzoptionen

(+35,00 $)
(+20,00 $)

In der heutigen IT-Welt arbeiten interdisziplinäre Teams an hochwertigen Produkten, die einen großen Geschäftswert bringen. Dabei ist eine schnelle Erarbeitung und Lösungspräsentation von essentieller Bedeutung.

Die international anerkannte Zertifizierung TMAP® High-performance quality engineering vermittelt den Teilnehmern Kenntnissen und Fähigkeiten die erforderlich sind, damit Professionals Aufgaben im QA- und Testumfeld in ihrem Unternehmen in hohem Maße gerecht werden können.

Wie erlangen Sie diese Zertifizierung?

Um das TMap® Zertifikat zu erlangen, müssen Sie eine Prüfung ablegen. Das für die Prüfung relevante Wissen können Sie sich in Form eines Trainings oder Schulungen bei einem anerkannten Trainingsanbieter aneignen.

Im Training “TMAP® High-performance quality engineering” werden den Teilnehmern die relevanten Inhalte und Themen anschaulich erläutert und vermittelt. Der Lehrplan umfasst wichtigen Themen wie:

  • VOICE-Modell zur Erzielung des angestrebten Geschäftswert durch die IT-Bereitstellung
  • IT-Delivery-Modelle, insbesondere DevOps
  • QA- und Testthemen wie: Qualitätsrisikoanalyse und Teststrategie, Akzeptanzkriterien, Testdatenverwaltung, Testdurchführung, Untersuchung und Bewertung von Testergebnissen, Überwachung und Kontrolle, Berichterstellung und Alarmierung, Infrastruktur und Tools
  • Testautomatisierung (CI / CD)
  • Qualitätsmaßstäbe, z.B. hinsichtlich Spezifikation oder der Arbeit mit Programmiertechniken wie \'Feature toggles\'
  • Beziehungen zwischen Testdesign Entitäten
  • Test Design: Datenkombinationstests, Testing Techniken wie State transition testing, semantische Tests
  • Erfahrungsbasiertes Testen und der Wert unstrukturierter Tests

Welche Anforderungen müssen Sie erfüllen?

Es sind Grundkenntnisse in der Informationstechnologie sowie agiler Teamarbeit erforderlich.Es sind keine spezifischen Vor- Zertifizierungen zwingend notwendig.. Wir empfehlen jedoch, zuerst die Zertifizierung des Moduls [“TMAP® Qualität for cross-functional teams”] (https://isqi.org/70-tmap-quality-for-cross-functional-teams.html) zu erlangen.Darüber hinaus wird dringend empfohlen, eine Schulung bei einem anerkannten Schulungsanbieter zu besuchen.

Welche Vorteile haben Sie?

Mit der TMAP® Zertifizierung „ High-performance quality engineering“:

  • verfügen Sie über eine unabhängige, international anerkannte Zertifizierung als Nachweis für Ihr Fachwissen auf dem Gebiet der Qualitätssicherung und Prüfung,
  • lernen Sie die Arbeitsweise mit leistungsstarke IT-Delivery-Modelle (insbesondere DevOps) kennen, den Einsatz von Qualitäts-Risikoanalyse & Teststrategien, CI/CD Prozesse bzw. Praktiken für automatisierte Entwicklung bzw. automatisierte Tests sowie deren Überwachung, Reporting & Alerting, Arbeiten nach der clean architecture Philosophie, Testdesign Techniken und deren kontinuierliche Verbesserung,
  • haben Sie die Möglichkeit, weitere Zertifikate zur Erweiterung Ihrer Kompetenzen in diesem Feld zu erlangen.

An wen richtet sich diese Schulung?

Diese Zertifizierung richtet sich an alle, die in oder mit hochleistungsfähigen IT-Delivery-Teams (wie z.B. DevOps und Scrum) arbeiten und/ oder im Bereich Quality Engineering tätig sind.

Besonders interessant ist sie für:

  • QA Professionals
  • Testers and operative Team Mitglieder

sowie darüber hinaus weitere relevante Rollen, einschließlich

  • Business Analysts
  • Product Owner
  • Entwickler
  • Quality Engineers
  • Scrum Masters
  • Agile Coaches

Welche Zertifizierungen können Sie anschließen?

Die Zertifizierung TMAP® High-performance quality engineering ist eine von drei TMAP® Modulen:

TMAP-PERF

Technische Daten

Board
Sogeti Nederland B.V.
Prüfungsfragen
40
Mindestpunktzahl
66 %
Prüfungsdauer
90 min
Voraussetzungen
Es sind Grundkenntnisse der Informationstechnologie sowie Teamarbeit in einer agilen Arbeitsweise erforderlich. Es sind keine speziellen Vor-Zertifizierungen erforderlich bzw. zwingende Voraussetzung, aber wir raten dringend dazu, zunächst das Zertifikat
Produktart
Exam
Training
recommended